Hochjoch-Klettersteig im Montafon: Klettersteig-Check im Bergwelten Magazin - Bergwerk - News & Aktuelles - Bergwerk - Agentur für Bild, Text und Naturvermittlung - Uwe Grinzinger

Mag. Uwe Grinzinger
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Hochjoch-Klettersteig im Montafon: Klettersteig-Check im Bergwelten Magazin

Bergwerk - Agentur für Bild, Text und Naturvermittlung - Uwe Grinzinger
Herausgegeben von in Zeitschriften ·

Genussvoll durchhängen: Hochjoch-Klettersteig im Montafon
"Klettersteig-Check" im Bergwelten-Magazin Okt./Nov. 2020

Von Uwe Grinzinger



Ghörig, ...
Ein "ghöriger" Steig, der hochalpine Eisenweg aufs Hochjoch im Montafon! Der Vorarlberger Universalausdruck für „gut“ oder „anständig“ trifft’s punktgenau: mittlere Schwierigkeit, feines Schauvergnügen und eine Tipptopp-Drahtseilabsicherung.

...gatschig...
Es gibt aber auch ein Manko: Viele erdige Tritte unterbrechen die Felsaufschwünge. Das macht den Klettersteig bei Nässe ausgesprochen rutschig und erhöht die Schwierigkeit sprunghaft.

...und luftig!
Größte Mutprobe ist die spektakuläre 60-Meter-Seilhängebrücke knapp unter dem Gipfel. Scheinbar schwerelos – aber wackelig – schwebt man hier über den grünen Almböden mit den drei Seen. Schwindelfreie erfreuen sich am genussvollen Durch-
hänger, alle anderen können die Hängebrücke auch umgehen.

                                                                                      
                                                                                  
                                                                                   Hochjoch-Klettersteig:
   Ein Klettersteig-Check von Uwe Grinzinger im Bergwelten-
   Magazin Oktober/November 2020.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü